Donnerstag, 06. Februar 2020

Einstellung des Revisionsverfahrens zum steuerlichen Querverbund

Bundesfinanzhof - Pressemitteilung Nr. 8 vom 06. Februar 2020mehr erfahren

Donnerstag, 05. Dezember 2019

§ 2b UStG - Umsatzsteuerpflicht von privatrechtlichen Entgelten im Bereich von Tätigkeiten mit Anschluss- und Benutzungszwang (Abwasser, Abfall)

Die Bürger werden teilweise zu privatrechtlichen Entgelten herangezogen, um Leistungen, die die öffentliche Hand im Rahmen einer hoheitlichen Tätigkeit mit Anschluss- und Benutzungszwang erbringt, zu vergüten.Obwohl es sich hier beispielsweise bei der Abwasserentsorgung und der Abfallwirtschaft...mehr erfahren

Montag, 25. November 2019

Umsatzsteuer: Gesonderte Prüfung möglicher größerer Wettbewerbsverzerrungen bei § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat in seinem Schreiben vom 14.11.2019 die Voraussetzungen für die Ausnahmeregelung des § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG präzisiert.Dabei werden bei Erfüllung der Voraussetzungen bestimmte Fälle interkommunaler Zusammenarbeit als nicht zu größeren...mehr erfahren

Mittwoch, 31. Juli 2019

Veränderte Energieauditpflicht: Unternehmen mit geringem Energieverbrauch sollen zukünftig verschont werden

Nach dem Änderungsbeschluss des Bundestages über das EDL-G am 27. Juni 2019 (vgl. Gesetzentwurf: dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/097/1909769.pdf) sollen Unternehmen mit einem Gesamtenergieverbrauch von unter 500.000 Kilowattstunden in Zukunft von der Energieauditverpflichtung nach §§ 8 ff....mehr erfahren

Donnerstag, 21. März 2019

Zulässigkeit der Bildung von Rücklagen im Regiebetrieb einer kommunalen Gebietskörperschaft und einer Verbandskörperschaft

Der Bundesfinanzhof hat sich in den Urteilen VIII R 42/15 und VIII R 15/16 jeweils vom 30. Januar 2018 mit folgenden Sachverhalten beschäftigt. Eine kommunale Gebietskörperschaft hatte für einen als Regiebetrieb geführten Betrieb gewerblicher Art (BgA) freiwillig Jahresabschlüsse erstellt....mehr erfahren

Donnerstag, 19. Juli 2018

Keine begünstigte Handwerkerleistung im Sinne des § 35a Abs. 3 EStG bei Baukostenzuschüssen

Gemäß § 35a EStG können die Arbeitskosten für bestimmte in Anspruch genommene Handwerkerleistungen steuerlich geltend gemacht werden. Der Bundesfinanzhof hat mit dem Urteil vom 21.02.2018 Az. VI R 18/16 entschieden, dass Steuerpflichtige nicht berechtigt sind, bei der Neuverlegung eines...mehr erfahren

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-16 Nächste > Letzte >>